Don McCullin . The Impossible Peace

Retrospektive . 1958-2008
12. Dezember 2009 bis 28. Februar 2010
Foto: Marc Volk
Foto: Marc Volk
Foto: Marc Volk
Foto: Marc Volk
Foto: Marc Volk
Foto: Marc Volk
Foto: Marc Volk

„Wenn du das, was du siehst, nicht fühlst, wirst du Andere nie dazu bringen, etwas zu fühlen, wenn sie deine Bilder betrachten.“ Don McCullin

Zyperns Spaltung, Hunger in Biafra, AIDS in Südafrika, Vietnamkrieg, Terror in El Salvador oder Armut in England – fünf Jahrzehnte lang hat Don McCullin als Fotojournalist ökologische und vom Menschen verursachte Katastrophen wie städtische Unruhen, soziale Missstände, Kriege und Epidemien dokumentiert. Immer schmerzlich nah am Geschehen, dabei voller Mitgefühl und Solidarität für die Leidenden und Unterdrückten. Mit seinen unerträglich klaren und bewegenden Bildern gibt er den Opfern weltweit ein Gesicht und die Hoffnung auf Wandel.