Weegee’s Story

Fotografien aus der Sammlung Berinson
24. Februar 2007 bis 06. Mai 2007
© Christine Petit
© Christine Petit
© Christine Petit
© Christine Petit
© Christine Petit

Weegee ist der Prototyp des modernen Bildjournalisten und einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Bilder treffen einen mit voller Wucht, kompromisslos und ungeschönt. Kriminelle, Obdachlose, Unfallopfer, Exekutierte und Randexistenzen der Straße – aber auch Liebespaare, Wochenendausflügler und Besucher von Jazz-Clubs, Varietés und Kinos.

Es ist das New York der 1930er und 1940er Jahre, die Menschen und ihre Geschichten, die in seinen Bilden intensiv aufleben. Weegee spürt als Sensationsfotograf die verborgenen Seiten des Großstadtlebens auf, immer aus einem besonderen Blickwinkel heraus.