Mi, 5. Okt 2022, 20:30–22:00

Casa Susanna

Sincerely Queer . Eine Filmreihe von Sébastien Lifshitz
Film Screening
Image from Casa Susanna . Courtesy Cindy Sherman Collection
Ort

delphi LUX . Kantstraße 10 . 10623 Berlin

Mit

Sébastien Lifshitz . Filmemacher

Moderation
Thomas Abeltshauser . Filmjournalist

Ticket

14 Euro
Online oder bei delphi LUX

Film Infos

Dokumentarfilm, Frankreich/USA, 2022, 97 min, OmdtU

In den strengen 1950er und 1960er-Jahren fanden Cross-Dresser:innen und trans Frauen in einem Haus in den Catskills vorübergehend Zuflucht, Gemeinschaft und Lebensfreude. Der Dokumentarfilm, der erst kürzlich seine Premiere bei der Biennale in Venedig gefeiert hat und nun erstmals in Deutschland gezeigt wird, erkundet diese lebendige Gruppe anhand von Archivbildern und Interviews mit den Zeitzeug:innen der Casa Susanna.

Im Anschluss an das Film Screening findet ein Q&A zwischen Sébastien Lifshitz und dem Filmjournalisten Thomas Abeltshauser statt.

Ermöglicht durch
In Kooperation mit

Yorck Kinogruppe