Sa, 25. Mär – So, 26. Mär 2023, 11:00–16:30

Der Vorhang fällt

Inszenierte Fotografie
Teens Workshops
© C/O Berlin Foundation
Termine

25.26. März 2023
jeweils 11:00-16:30

Alter
14–18 Jahre

Team

Hanna Mattes
Nick Grossmann

Anmeldegebühr

50 Euro, bitte Lunchpaket mitbringen

Anmeldung

Frauke Menzinger
education@co-berlin.org

Der Vorhang fällt! Aus dem Alltag kennen wir das Gefühl eine bestimmte Maske zu tragen. In diesem Workshop widmen sich die Teilnehmer:innen gemeinschaftlich der Frage: wer bin ich und wer will ich sein? Es geht um das Annähern an das eigene Selbstbild. Dies ist oft eine Inszenierung und ist Schwankungen unterworfen – je nach Tagesverfassung. Mit Hilfe der inszenierten Fotografie ist es möglich, in ganz fremde Rollen zu schlüpfen, sich in jemand anderen zu verwandeln oder ein ganz bestimmtes  persönliches Merkmal herauszustellen und zu übertreiben. Unter professionellen Bedingungen wird der Umgang mit Licht, Hintergrund und Kostüm vermittelt und mit Hilfe von Accessoires, Perrücken oder Schminke die Verwandlung perfekt inszeniert.

Hanna Mattes studierte Sprachwissenschaften an der FU Berlin und Fotografie an der Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam. Seither hat sie an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Seit 2016 wird sie von der Londoner Galerie Belmacz vertreten. In 2017 veröffentlichte sie ihre erste fotografische Monografie in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kunstverlag. 

Nick Grossmann ist Fotograf mit Schwerpunkt auf analoger Streetphotography. Nach dem Kunst- und Fotografie Studium in Enschede und Vancouver arbeitet er u.a. als Koordinator und Betreuer verschiedener Fotogruppen (u.a. in einer Initiative für psychisch erkrankte Menschen) und gibt regelmäßig Workshops für Jugendliche und Erwachsene.

Gefördert durch