Artist Talk

Nadine Ijewere . Beautiful Disruption
Artist Talk
Fashion Swirl, 2019, a.d.S. "Haut" für Vogue Ukraine, (Detail) © Nadine Ijewere
Mit

Nadine Ijewere . Fotografin
Felix Hoffmann . Hauptkurator

Sprache

Englisch

Tickets

10/6 Euro . Online Ticket VVK "Veranstaltungstickets"

Voraussetzung für Einlass

Vollständige Impfung vor mind. 14 Tagen (digitaler Nachweis oder gelber Impfpass), getestet (Antigen-Schnellstest max. 24 Std alt oder PCR-Test max. 48 Std alt), genesen (Nachweis über positiven PCR-Test, mind. 28 Tage alt, max. 180 Tage alt). 

Als Nadine Ijewere Anfang der 1990er-Jahre als Tochter eines nigerianischen Vaters und einer jamaikanischen Mutter im Südosten Londons aufwuchs, zeichneten die Werbeplakate und Modeanzeigen ein uniformes Bild aus visuellen Stereotypen, das die ästhetische Vielfalt der Menschen in ihrem persönlichen Umfeld in keiner Weise abbildete. Dieses fehlende Identifikationspotential der Modefotografie in ihrer Jugend wurde zum Ausgangspunkt für die Entwicklung ihrer eigenen Bildwelt, welche einen farbenfrohen, identitätsstiftenden Gegenentwurf liefert und sich dabei der inszenierten Makellosigkeit von Models und den sich darin permanent widerspiegelnden Schönheitsnormen widersetzt.

Über ihren Werdegang, die Entwicklung einer eigenen visuellen Handschrift und ihre persönlichen Erfahrungen auf diesem Weg spricht die Fotografin mit dem Kurator Felix Hoffmann der Ausstellung Nadine Ijewere . Beautiful Disruption im Artist Talk bei C/O Berlin.